Russland: militärische News

Michael

Administrator
Staff member
Russland stellt fest, dass der COVID 19 Erreger aus Laboren der Ukraine stammt.

Aus Q) The Storm Rider:

Ganzer Bericht, Teil 1:

"Russische MIL erklärt Ukraine Ursprung von C19! DNC Globalisten erschufen Covid!

NEUES BIOLOGISCHES UPDATE AUS RUSSLAND

Neues Briefing des Chefs der Strahlen-, chemischen und biologischen Verteidigungskräfte, General Igor Kirillov, über die militärischen biologischen Aktivitäten der Vereinigten Staaten auf dem Gebiet der Ukraine.

Das russische MIL hat biologische Proben von sich ergebenden ukrainischen Soldaten untersucht, und was sie dabei herausgefunden haben, ist mehr als beunruhigend. Etwa 20 % von ihnen trugen West-Nil-Erreger in sich, die "vom Pentagon im Rahmen der ukrainischen Projekte UP-4 und UP-8" untersucht wurden. Dies deutet darauf hin, dass ukrainische Soldaten unfreiwilligen biologischen Experimenten unterzogen werden und biologischen Waffen ausgesetzt sind (man denke an Nürnberg).

Die ukrainischen Soldaten trugen nicht nur Krankheitserreger, sondern auch Spuren einer Vielzahl von Betäubungsmitteln und Opioiden bei sich, darunter Meth und Kodein.

Die Russen erinnerten uns sicher an den Einsatz von Methamphetaminen durch die Nazis im Zweiten Weltkrieg. Ich habe vor zwei Wochen darüber berichtet, als die linken Medien versuchten, diese Realität als eine Art X-Men-Mutanten-Verschwörungstheorie darzustellen. Nein, das sind nur Nazis und historisch gesehen nehmen Nazis Drogen. Vor allem, um sich im Krieg einen Vorteil zu verschaffen.

Russland führt weiter aus, dass dieses Methamphetamin, dass die Ukraine verwendet, Pervitin, auch von US-Soldaten in Vietnam und Korea verwendet wurde. Es wurde entwickelt, um die psycho-emotionalen Belastungen des Krieges zu verringern.

Eine beabsichtigte Nebenwirkung ist jedoch die übermäßige Aggression, die nach Ansicht Russlands einer der Hauptgründe für die "extreme Grausamkeit" der nationalistischen ukrainischen Streitkräfte gegenüber der Zivilbevölkerung und den Beschuss der eigenen Bevölkerung im Donbas ist. Die Ukraine setzt bei ihren Streitkräften Betäubungsmittel ein, um sie anfälliger für abscheuliche Handlungen zu machen.

Als Nächstes folgt das bisher vielleicht brisanteste Dia, in dem Russland ENDLICH auspackt und die USA direkt beschuldigt, für die Schaffung und Freisetzung von Covid-19 verantwortlich zu sein. Was ich von Anfang an gesagt habe, ist, dass dies alles zu C-19 führt, das der Nagel im Sarg und die rote Pille sein wird, die die Welt aufweckt.

Die Gegenreaktion, die die USA von Russland und dem Rest der östlichen Welt zu spüren bekommen, ist direkt darauf zurückzuführen, dass die Welt herausgefunden hat, dass DIE VEREINIGTEN STAATEN den COVID geschaffen haben. Insbesondere die "DNC/Liberalen Globalisten", wie die Russen behaupten. Nicht Trump.

Russland stellt klar, dass es Aufzeichnungen über mehr als 16.000 biologische Proben, einschließlich Blut- und Serumproben, hat, die von der Ukraine in die USA, Georgien und europäische Länder transportiert wurden.

Die USA behaupteten, dass alle diese biologischen Proben "ausschließlich für friedliche Zwecke" verwendet würden, aber wir sehen, dass das nicht der Fall war.

Russland wies dann auf den US-Kongressabgeordneten Jason Crow vom Geheimdienstausschuss des Repräsentantenhauses hin, der die Amerikaner vor den Gefahren warnte, die mit der Übergabe ihrer DNA an private Unternehmen (Think 23&Me) für Tests verbunden sind, denn:

"....es besteht die Möglichkeit, dass die Testergebnisse an Dritte verkauft werden... und die gewonnenen Informationen zur Entwicklung biologischer Waffen verwendet werden könnten, die auf bestimmte Gruppen... oder Einzelpersonen abzielen."
________
 

Michael

Administrator
Staff member
Teil 2:

"Das klingt genau nach dem, was Russland die ganze Zeit behauptet hat. Dass die USA biologische Waffen hergestellt haben, um bestimmte Personen mit ausgewählten Genomsequenzen ethnisch zu säubern. Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ethnische Säuberungen mit biologischen Waffen klingen nicht sehr "demokratisch", aber vielleicht liegt das nur an mir.

Russland sagt, dass diese Aktivitäten berechtigten Anlass geben, US-Militärbiologen an der Entstehung und Verbreitung des COVID-19-Erregers zu zweifeln. Russland zitiert:

"Im Mai 2022 erklärte Jeffrey Sachs - ein führender Experte der angesehenen medizinischen Fachzeitschrift The Lancet und Professor an der Columbia University, der führenden akademischen Einrichtung für globale Biosicherheit - auf einer Konferenz in Spanien, dass "...das Coronavirus künstlich erzeugt wurde und sehr wahrscheinlich mit Hilfe amerikanischer Fortschritte in der Biotechnologie entstanden ist...".

Nehmen Sie das einen Moment lang zur Kenntnis. Jawohl. Russland hat gerade die Vereinigten Staaten beschuldigt, Covid-19 entwickelt und freigesetzt zu haben. Aber halt, da ist noch mehr.

Russland bestätigt, dass das unnatürliche Verhalten von C19 beweist, dass dieses Virus nicht nur von Menschenhand geschaffen wurde, sondern dass ständig daran gearbeitet wird und durch die Einführung verschiedener Varianten in verschiedenen Regionen "künstlich angeheizt" wird.

Ich und viele andere neigen zu der Annahme, dass Wuhan nicht der einzige "Ursprung" des C19-Ausbruchs war. Er wurde in mehreren Labors auf der ganzen Welt freigesetzt, mit verschiedenen speziell entwickelten Varianten, die darauf ausgerichtet waren, die Menschen in der Region mit genomspezifischen C19-Viren zu infizieren.

Die DNC-Globalisten benutzten die Ukraine als Basis für die Produktion des Virus und verschickten dann die genomspezifischen Viren an Labore in der ganzen Welt, um sicherzustellen, dass das Virus die ganze Welt infiziert..."
_______
 

Michael

Administrator
Staff member
Teil 3:

"Unseren Experten zufolge zeigt sich dies in der uncharakteristischen Variabilität der Genvarianten, die unterschiedliche Spitzen in der Inzidenz der Coronaviren verursachen, in erheblichen Unterschieden in der Letalität und Ansteckungsfähigkeit, in der ungleichmäßigen geografischen Verteilung und in der Unvorhersehbarkeit des epidemischen Prozesses insgesamt. Es hat den Anschein, dass trotz der Bemühungen um die Eindämmung und Isolierung der Krankheit, die Pandemie durch die Einführung neuer Virusvarianten in einer bestimmten Region künstlich angeheizt wird.

Russland beschuldigt auch die US-Behörde für internationale Entwicklung (USAID), an der Entstehung der neuen Covid-Varianten beteiligt zu sein. Russland führt an, dass die US-Agentur für internationale Entwicklung (USAID) seit 2009 (Obama) Coronavirus-Studien durchführt und dass einer der Hauptauftragnehmer für das Projekt die berüchtigte Biden-Biolabor-Firma Metabiota ist, die Hauptquelle für biologische Vergehen in der Ukraine.

Die Umsetzung des COVID-19-Szenarios und die Notfallabwicklung des Predict-Programms durch USAID im Jahr 2019 deuten auf den vorsätzlichen Charakter der Pandemie und die Beteiligung der USA an ihrer Entstehung hin.

Russland ist der Ansicht, dass die USA C19 nicht nur geschaffen und freigesetzt haben, sondern dies auch mit voller Absicht taten."
______
 
Top